Emeka Udemba

Er lebt und arbeitet als Künstler und Kurator in Freiburg.

Emeka Udemba studierte von 1987– 1991 Kunst und Kunstpädagogik an der Universität Lagos, Nigeria und nahm an zahlreichen internationalen Ausstellungen in Afrika und Europa teil. Mit diversen sich ergänzenden Medien, wie Installation, Video, Performance, Fotografie, Zeichnung und Malerei vereint Emeka Udemba in seinen Arbeiten Elemente afrikanischer und westlicher Kunst, will allerdings nicht als „hybrider“ Künstler verstanden werden. Themen seiner Werke sind kulturelle Fremdheitserfahrungen, Identität, Materialismus, menschliche Anpassungsfähigkeit und die Art und Weise ihres Aufeinandertreffens in unserer heutigen Zeit.

 



OT/3 - Aqurell - 6.2009